Das Projekt

Die Idee habe ich bisher nicht weiterverfolgt, finde Sie aber immer noch gut:
Wo kann man in Darmstadt Tichtennis spielen, draußen und drinnen? Gerne ohne Competition, zwanglos und mit vielen Leuten. Also sozusagen BREITENSPORT. Die öffentliche Tischtennisplatte auch als „Dritter Ort“ im Sinne von Ray Oldenburg. Hier sammle ich die Tischtennis-Platten in Darmstadt (Wo stehen Sie, wie gut sind sie?) und dazu Geschichten ums Tischtennis. Vielleicht im nächsten Sommer ein „kleines Event“ machen und zum Rundlauf-Spielen einladen. Die Locations dafür in Google-Maps veröffentlichen, einfache Regeln aufstellen, Frau Eis-Friedel fährt herum und verkauft Eiskugeln in Tischtennisball-Größe und verschiedenen Farben, der Fahrradverleih am Hauptbahnhof stellt Räder zur Verfügung und für Getränke- und Imbissverkauf finden wir auch noch jemand. Dankeschön an Johannes und Julia für die Idee (hoffentlich seid ihr dabei). Und drum herum alles sammeln, was ich zu Tischtennis finde und anderen Wegen Sport ohne diesen deutsche Ernst zu spielen. Die Seite ist auch für E., der soo gerne Inliner gefahren ist, überhaupt keine Lust auf den Stress zur „Competition“ im Verein hatte und deswegen keine Lust aus Vereinssport hat.
Wer Lust mit zu machen und mit zu organisieren kann sich bei mir melden.

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s